Gesangstherapie

In der Ausbildung zum Gesangstherapeuten werden die Elemente des Gesanges: die Bewegungen des Atems, das Klangelement als allgemeine Resonanz der Stimme, Sprach-Laute und die Gesetzmäßigkeiten der Musik als archetypische, den Menschen körperlich, seelisch und geistig konstituierende Kräfte im Hinblick auf ihre therapeutische Wirksamkeit erübt.

Im gesangstherapeutischen Prozess werden aus diesen Elementen für jeden Patienten individuelle Übungen zusammengestellt und unter Anleitung eines dafür besonders ausgebildeten Therapeuten individuell erarbeitet.

Im eigenen Üben eröffnet sich damit dem Patienten ein Weg zur Stärkung der Lebens- und Selbstheilungskräfte und zu einer vertieften Selbst-Wahrnehmung und zur Stärkung seiner Individualität. – Der ganze Mensch singt!

In Kooperation mit www.gesangstherapie-stimmenthuellung.de